gut zu wissen
Naked Strawberry Cake
Zubereitung
Besondere Vorbereitung
Den Backofen auf 180 Grad Celsius Ober/Unterhitze vorheizen. Eine Springform oder einen Tortenring (16cm) mit Backpapier auslegen.


Boden
Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Die Dotter schaumig schlagen, das Wasser und den Zucker beigeben und so lange mixen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Anschließend das Mehl zügig einrühren und den Eischnee vorsichtig unterheben. Den Teig in die Backform geben, glatt streichen und ca. 25 Minuten backen. Den gebackenen Biskuit aus dem Backofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.

Fülle
Für die Creme die Guma Pâtisseriecreme ca. 4 Minuten lang steif schlagen. Mascarpone, Staubzucker und den Zitronenabrieb kurz mixen und die geschlagene Guma Pâtisseriecreme unterrühren.
Die Erdbeeren waschen und trocken tupfen. 4-5 Stück für die Deko zur Seite legen, die restlichen Erdbeeren putzen und vierteln. Die Erdbeermarmelade in einem Topf mäßig erhitzen und umrühren bis eine streichfähige Masse entstanden ist.
Den Biskuit vorsichtig mit einem Messer aus der Form lösen und zwei Mal quer durchschneiden.* Die Biskuitteile auseinandernehmen. Auf der ersten Schnittfläche 2 EL Erdbeer-Marmelade verstreichen, 4-5 EL Creme darauf verteilen und die Hälfte der geviertelten Erdbeeren in die Creme drücken und die 2. Biskuithälfte darauf legen und leicht andrücken. Das ganze wiederholen und abschließend 1 EL Creme in die Mitte des Deckels geben und die Torte für mindestens 3 Stunden kühl stellen. Die Deko Erdbeeren halbieren und in die Mitte auf die Creme legen.

www.sweetsandlifestyle.com


2
60 Minuten, +25 Minuten Backzeit, + 50 Minuten Auskühlzeit
Zutaten

Boden
  • 3 Eier
  • 120g Kristallzucker
  • 3 EL heißes Wasser
  • 120g griffiges Mehl


Fülle
  • 200ml Guma Pâtisseriecreme
  • 100g Mascarpone
  • 2 EL Staubzucker
  • 0,5 Bio-Zitrone Abrieb
  • 1 Glas Erdbeermarmelade
  • 250g Erdbeeren




*Um 2 gerade Durchschnitte zu erreichen, werden die Soll-Schnittstellen mit einem Messer angeritzt. Dann wird ein Näh-Faden rundherum in die Ritze gespannt, überkreuzt und vorsichtig auseinandergezogen.