gut zu wissen
Himbeer Herz
Zubereitung



Besondere Vorbereitung
Den Backofen auf 180 Grad Celsius Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Herz-Backform fetten und mit Mehl bestäuben. Es geht auch eine runde Backform – nach dem Backen mithilfe einer Herzschablone die Herzform schneiden. Die Zartbitterschokolade reiben.

Boden
Die Eiklar mit 30g Zucker und einer Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen und mit einem Schneebesen vorsichtig unter den Eischnee rühren. Das Mehl sieben und unter die Masse heben. Den Biskuitteig in die vorbereitete Form füllen und ca. 25 Minuten goldgelb backen.

Fülle und Fertigstellung
Die GUMA Pâtisseriecreme mit dem Mixer ca. 4 Minuten schlagen bis sie steif ist. Ca. 50g davon entnehmen und die Himbeermarmelade und ggf. den Staubzucker hinzugeben und unterrühren. Das ausgekühlte Herz horizontal teilen und mit der Himbeercreme füllen.

Die Himbeeren pürieren, durch ein Sieb streichen und den Staubzucker einrühren. Die Gelatineblätter für ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Den Rum erhitzen, die eingeweichten Gelatineblätter gut ausdrücken und im erhitzen Rum auflösen. Einen Esslöffel des Himbeersaftes unter die Rum-Gelatine-Mischung rühren und diese anschließend unter den restlichen Himbeersaft rühren und für ca. 10 Minuten auskühlen lassen.
In die restliche geschlagene Patisserie Creme zwei Esslöffel Staubzucker einrühren und mit 2/3 davon das Herz rundherum bestreichen. Auf dem Herzrand die Zartbitterschokolade-Späne verteilen. Die restliche Creme mithilfe eines Spritzsacks mit Sterntülle entlang des Tortenrandes eng auf dressieren, sodass der Guss nicht auslaufen kann. Den Himbeerguss mit einem Löffel auf die frei gebliebenen Fläche träufeln und die Torte mindestens 4 Stunden, am besten aber über Nacht kühlen.

www.sweetsandlifestyle.com
2
mittel
60 Minuten + 25 Minuten Backzeit + 4 Stunden Kühlzeit
Zutaten


Biskuit


  • 3Eier
  • 75g Zucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Prise Salz 
  • 75g glattes Mehl

 Fülle und Dekoration
  • 200 ml GUMA Pâtisserie Creme
  • 3 EL Himbeermarmelade
  • Staubzucker
  • 80g Zartbitterschokolade

Himbeerguss
  • 200g Himbeeren
  • 1 EL Staubzucker
  • 2 EL Rum
  • 3 Blatt Gelatine

Tipp vom Profi
Ohne Herzform ist diese Torte ebenfalls toll - und zur Himbeersaison können sehr gut frische Beeren statt dem Guss und der Marmelade in der Fülle verwendet werden.