gut zu wissen
Birnen-Schokomousse Torte
Zubereitung
Besondere Vorbereitung
Den Backofen auf 180 Grad Celsius Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Springform mit 26cm Durchmesser fetten und mit Mehl ausstäuben.

Boden
Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen bis eine hellgelbe Masse entsteht.
Zuerst die Milch, dann das Öl langsam zugießen und dabei weiterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, zugeben und nur so lange rühren bis alle Zutaten vermengt sind. Den Teig gleichmäßig in der Springform verteilen und ca. 20-25 Minuten backen. (Stäbchenprobe) Auskühlen lassen. Dann einen Tortenring um den Boden legen.

Puddingcreme
Aus dem Puddingpulver, dem Staubzucker und den 350ml Milch einen Pudding nach Packungsanleitung kochen, vom Herd ziehen und rühren bis die Puddingcreme etwas abgekühlt ist. Diese gleichmäßig auf dem ausgekühlten Tortenboden verteilen.

Birnenkompott
Die Birnen waschen, schälen und achteln. Das Wasser mit den restlichen Zutaten in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Birnenstücke hinzugeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten dünsten. Sobald die Birnenstücke weich gekocht sind, den Topf von der Herdplatte ziehen und auskühlen lassen. Die ausgekühlten Birnen anschließend abseihen und auf der noch lauwarmen Puddingcreme verteilen.
Die Torte für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Schokomousse
Die Schokolade in kleine Stücke hacken und über einem Wasserbad schmelzen. Die Eigelbe mit dem Staubzucker schaumig schlagen. Die Guma Pâtisserie Creme steif schlagen. Die geschmolzene Schokolade (und den Williamsbrand) unter die schaumig geschlagenen Eigelbe rühren und die Guma Pâtisseriecreme vorsichtig unterheben. Ca. 2/3 des Schokomousses auf der Birnen Puddingcreme verteilen und anschließend die Torte für mind. 6 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Fertigstellung

Das restliche Schokomousse mit Frischhaltefolie abdecken und ebenfalls kühl stellen. 
Die Guma Pâtisseriecreme mit dem Staubzucker steif schlagen. Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem scharfen Messer am Tortenrand entlangfahren und vorsichtig den Tortenring abnehmen. Das Schokomousse für einige Sekunden mit einem Handmixer durchrühren und anschließend auf dem Tortenrand verteilen. Die steif geschlagene Guma Pâtisseriecreme in einen Spritzbeutel füllen, am Rand Röschen spritzen und bis zum Genuss kühl stellen.


www.sweetsandlifestyle.com
2
mittel
90 Minuten, + ca. 25 Minuten Backzeit, + Kühlzeit
Zutaten

Boden
  • 2 Eier
  • 125g Kristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 60ml Milch
  • 60ml Pflanzenöl
  • 170g Mehl
  • 1 TL Backpulver


Pudding Creme
  • 350ml Milch
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 1 EL Staubzucker


Birnenkompott
  • 400g Birnen
  • 60ml Wasser
  • 1 EL Kristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Saft 1 Zitrone
  • 2 Gewürznelken


Schokomousse
  • 70g Zartbitterschokolade
  • 30g Vollmilchschokolade
  • 2 Eigelb
  • 40g Staubzucker
  • 250ml Guma Pâtisseriecreme
  • optional: 2 cl Williams Christ Birne


Fertigstellung
  • Schokomousse (das übrig gebliebene Drittel)
  • 50ml Guma Pâtisseriecreme
  • 1 TL Staubzucker



  
Tipp vom Profi
Für eine schnellere Variante kann natürlich auch Birnenkompott aus dem Glas verwendet und die Fertigstellung weggelassen werden. So sind die einzelnen Schichten am Rand sichtbar.