gut zu wissen
Zimtmousse mit Karamellsauce
Zubereitung

Besondere Vorbereitung
Eine Schüssel für das Mousse im Kühlschrank vorkühlen. Wasserbad vorbereiten.


Zimtmousse
Die Schokolade in einer Rührschüssel über dem Wasserbad schmelzen, anschließend beiseite stellen. In der Zwischenzeit die Guma Pâtisserie Creme mit dem Zimt zu fester aber noch luftiger Konsistenz schlagen. Das Eiweiß mit dem Zucker zu Eischnee schlagen. Zuerst den Eischnee, dann die aufgeschlagene Guma Pâtisserie Creme unter die geschmolzene Schokolade mischen. Die Masse in die vorgekühlte Schüssel geben und für mindestens 6 Stunden kühl stellen.


Karamellsauce
Den Zucker in einer Pfanne bis zur Hellbraunfärbung schmelzen. Mit dem Orangensaft ablöschen und etwas reduzieren lassen bis die Sauce eine glatte, sämige Konsistenz hat.


Anrichten
Aus der Mousse-Masse mit 2 Eßlöffeln Nockerln stechen und mit der Karamellsauce anrichten.



1
leicht
30 Minuten (Plus 6 Stunden Kühlzeit)
Zutaten    für Personen
Zimtmousse
  • 50g weiße Schokolade

  • 140g Guma Pâtisserie Creme

  • 2 Eiweiß

  • 25g Zucker

  • 1 MSP Zimtpulver



Karamellsauce
  • 120ml Orangensaft

  • 25g Zucker

Tipp vom Profi

Mit Lebkuchengewürz erhalten Sie ein winterliches Mousse das ganz simpel mit ein paar Lebkuchenherzen serviert werden kann. Mit geriebenen Lebkuchen (3 EL) und Rum (1 EL) wird der Geschmack noch intensiver.