gut zu wissen
Grießflammerie mit karamellisierten Kumquats
Zubereitung

Besondere Vorbereitung
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eine Kastenform oder ein recht-
eckige Form mit Klarsichtfolie auslegen.


Grießflammerie 
Die Milch mit der Orangenschale, dem Vanillemark und dem Grieß auf-
kochen. Die Gelatine dazugeben und schmelzen lassen. Den Topf vom Herd nehmen. Die Guma Pâtisserie Creme mit dem Zucker halbfest schlagen und unter die Grießmasse ziehen. In die Form füllen und für mindestens 6 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.


Karamellsauce
Aus dem Orangensaft und dem Zucker eine Karamellsauce herstellen. Hierfür den Zucker in einer Pfanne schmelzen lassen bis er etwas Farbe bekommt. Anschließend mit dem Orangensaft ablöschen und so lange köcheln bis wieder eine glatte Sauce entstanden ist. Die Kumquats halb-
ieren und in der Karamellsauce reduzieren lassen.


Anrichten
Die Grießflammerie stürzen, in Portionen teilen und mit den karamell-
isierten Kumquats servieren.



1
leicht
40 Minuten (Plus 6 Stunden Kühlzeit)
Zutaten    für Personen
  • 2 Blatt Gelatine

  • 250ml Milch

  • 1 Orange unbehandelt, abgeriebene Schale

  • 1 Vanilleschote, ausgelöstes Mark

  • 40g Grieß

  • 140g Zucker

  • 250g Guma Pâtisserie Creme


Karamellsauce
  • 150ml Orangensaft

  • 40g Zucker

  • 150g Kumquats

Tipp vom Profi

Wenn Ihnen die Kumquats etwas zu bitter sind, ersetzen Sie diese einfach durch Orangen oder Mandarinen.